Healthy Berlin
Blog Magazine

Blog Ayurveda in Berlin

Dr. med. Kalpana Bandecar

Ayurveda Lifestyle in Berlin – geht das? Na klar! Willkommen zu meinem Blog, der Dir aus Sicht eines Ayurveda-Arztes, bzw. -Ärztin zeigt, wo und wie Du hier in Berlin wirklich gesund und gut ayurvedisch leben, essen, einkaufen und chillen kannst. Wenn Du wissen möchtest, welche Ernährung und welche Activities persönlich zu Deinem Naturell passen, kannst Du gerne zu einem Gespräch in meine Praxis in Berlin kommen.

Gesunder Ayurveda-Lifestyle in Berlin – no problem

Ich liebe Berlin. Schon als Studentin habe ich während meiner Doktorarbeit hier gelebt. Danach war ich immer wieder für mehrere Wochen im Jahr in der Stadt. Seit diesem Jahr bin ich endlich eine echte Berlinerin.

Mir ist aufgefallen, dass Berlin mit den Jahren immer internationaler geworden ist und die Community bewusster Menschen stetig wächst. Diese Stadt ist ein Melting Pot für Ideen, vor allem wenn es um gesunde Lebenskultur und globales Bewusstsein geht . In diesen Dingen ist Berlin jetzt gerade absoluter Vorreiter in Deutschland und Europa, wenn nicht sogar auf dieser Welt.

Parallel dazu nimmt das Angebot an biodynamischen, veganen oder vegetarischen Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten in der Stadt zu. Selbst die grossen Ketten erkennen den Bedarf und erweitern ihr Angebot.

In Berlin kann Ayurveda und Yoga wirklich gelebt werden. Doch es bedeutet mehr als nur ein indisches Linsencurry oder eine Yogastunde. Es ist eine Philosophie, hinter der ein Konzept steht, das auf Naturprinzipien beruht, die keinem Trend unterliegt.

Ayurvedisch Essen bedeutet gute Verdaulichkeit

So geht es bei meinen Foodtipps nicht nur um leckeres Essen oder hippe Restaurants, denn solche Infos findest Du in jedem Reiseführer. Mein Fokus liegt, neben der guten Zutaten und frischen Zubereitung, vor allem auf der Verdaulichkeit des Essens.

Zwar steht auf den meisten Speisekarten, ob sich Gluten oder sonstige Allergene im Essen befinden. Du erfährst aber nicht, ob das Essen eher leicht oder schwer zu verdauen ist. Deswegen esse und trinke ich mich durch Berlin und stelle Dir die Restaurants und Gerichte vor, mit denen Du Dich auch nach dem Essen noch leicht fühlst und vielleicht sogar noch mehr Energie hast als vorher. 

Ayurvedisches Essen bedeutet, dass Du es in diesem Moment verdauen kannst. Gerade wenn Du viel Stress hattest oder Dich eine Zeitlang schlecht ernährt hast, kann es sein, dass Deine Verdauungskraft vermindert ist. Trotz edelster Zutaten liegt Dir Dein Essen dann schwer im Magen und kostet Deinem Körper viel Energie es zu verwerten und kann sogar zu ersten Beschwerden führen. Deswegen ist es wichtig, bei den ersten Anzeichen einer Verdauungsschwäche leicht verdaulich zu essen – ganz im präventiven Sinne des Ayurveda. 

Mehr Informationen dazu bekommst Du in diesem Blog und im Blog Healthy Secrets sowie in meinem Buch „Absolutely Hot and Healthy“.

Ich zeige Dir hier auch, wie Du mit wenig Aufwand Dein Essen leicht verdaulich für zuhause und unterwegs zubereitest.

Spiritualität und Yoga in Berlin

Bei den Best Places stelle ich Dir in und um Berlin verschiedene Locations vor, in denen Du viel Ruhe findest und mit etwas Glück auch Menschen, die ebenso ticken wie Du: Conscious People – bewusste Menschen, die es sich zum Ziel gesetzt haben, ein gesundes und erfülltes Leben zu leben und ihrer Bestimmung zu folgen. Viel Spass auf meinem Blog und ich freue mich auf Feedback unter contact@kalpanaveda.berlin